Startseite
    Über uns
  Über...
  Archiv
  Die Arbeit
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/das-is-ma.ein-ding

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Die ominöse Arbeit

         WPK-Test Literatur

 

1. Erläuterung zum "Kaufmann von Venedig"

 a.)  Wer ist Antonio??    b.) Wer ist Shylock??

 c.) Wie wird Shylock vor Gericht ausgetrickst?? Von Wem?

 

Zu a.) Antonio is der Kaufmann.Er ist sehr großzügig und leiht seinen Freunden Geld wenn sie danach fragen.Antonio lebt in Venedig.Er hat eine Schiffsflotte die auf See kaputt geht.

zu b.) Shylock ist ein freund des antonios(stimmt zwar nich wurde aber so geschrieben),der sich von antonio geld geliehen hatte.er wohnt ebenfalls in venedig.

 zu c.) er wird ausgetrickst indem sich seine tochter als richter verkleidet und ihm unrecht gibt mit einer behauptung.durch diese behauptung kriegt antonio mehr geld zurück was ihm eigentlich zusteht.anstatt von 6000 dukaten kriegt er das doppelte oder dreifache ( er wusste es nich so genau).

 

Erläutere zu "Hamlet":                                             a.) welche entdeckung muss hamlet machen?   b.) warum zweifelt er zunächst daran?                 c.) wie verschafft er sich klarheit?

zu a.) er muss die entdeckung machen,dass sein vater tot ist.                                                      zu b.) weil er nicht zu hause ist und die nachricht mit der post kriegt.                                zu c.) er fährt zu seinem elternhaus und will sich selbst überzeugen das sein vater tot ist.

 

Erläutere zu "Othello":

a.) welche intrige bringt othello dazu, seine frau desdemona zu ersticken?                                                                                                                 zu a.) am tag der hochzeit hat othello seiner frau desdemona ein taschentuch aus seide ( keine ahnung ob es aus seide war, es könnte auch aus papier sein) geschenkt.als er dieses taschentuch bei einem anderen mann sah, ging er zu seinem haus zurück und erstickte desdemona,weil sie ihn " betrogen " hatte. doch der mann der das taschentuch in der hand hatte, hatte dieses nur gefunden und wollte es desdemona zurückbringen,die dieses verloren hatte.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    da uns diese arbeit sehr imponiert hat haben wir uns gedacht wir können EUCH hilfe geben wenn ihr die selbe arbeit schreibt......nehmt euch ein beispeil daran.           Die Autoren                                                                                           

 

 

 

 

alle angaben ohne gewähr!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung